Kulturbund Eutin e.V. •  Postfach 427  •  23698 Eutin  •  kultur@kulturbund-eutin.de

Don Quijote

Schauspiel mit Musik von Jakob Nolte

nach dem Roman von Miquel de Cervantes

Mit: Laurenz Wiegand, Andreas Erfurth und Rüdiger Krause (Musik) Neues Globe Theater Potsdam
Don Quijote - der große Roman von Cervantes wird durch die filigran poetische Fassung von Jakob Nolte und die beeindruckende Übersetzung von Susanne Lange zu einem Fest für zwei Schauspieler, die sich an der Welt und aneinander bis zur völligen Erschöpfung abarbeiten. Auf einmal wird aus diesem opulenten Prosawerk die Vorlage für ein Stück Theater schlechthin. Weil es dem Kern dessen nachgeht, was Theater ist: Realität mit Sprache, Körper und Bühne illusionieren. Die gegenseitige Abhängigkeit von Don Quichote und Sancho Panza verführt die beiden immer wieder aufs Neue, sich auf das nächste Spiel einzulassen. Weil ein Leben ohne einander nicht vorstellbar ist. Und also auch kein Leben ohne Phantasie. Zur Premiere schrieb die Presse: »Die berühmte Geschichte vom »Ritter der traurigen Gestalt«, geschrieben 1605, könnte eine ziemlich traurige sein, aber das Neue Globe Theater hat sich ausdrücklich für das Gegenteil entschieden. Das Publikum ... sollte etwas zu lachen haben. Und es lachte herzlich ...«
Binchen FilmKunstTheater 13.11.2021, 20 Uhr
Eintritt: 15,- bis 12,- Euro Kartenvorverkauf nur per Mail (theater@kulturbund-eutin.de) oder per Tel.: 04521 - 778 538